Wir machen derzeit Ferien und sind am 16.10 wieder für euch da

Mannius G.m.b.H. – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mannius G.m.b.H. – Allgemeine Geschäftsbedingungen
1) Anwendungsbereich
1.1  Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der Mannius GmbH (nachfolgend "Verkäufer"), gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2) Vertragsabschluss
2.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen Angebote seitens des Verkäufers dar.

2.2 Der Kunde kann das Angebot durch das Online-Portal auf der Website annehmen. Durch Anklicken des Bestätigungsbuttons am Ende des Kaufvorgangs gibt der Kunde die rechtsverbindliche Annahme des Vertragsangebots in Bezug auf die in seinem Warenkorb enthaltenen Waren ab. Das Angebot kann jedoch nur angenommen werden, wenn der Kunde durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens unter dem Text: "Ich erkläre ausdrücklich, dass ich die Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelesen habe und akzeptiere" bestätigt, dass er die Vertragsbedingungen akzeptiert.

2.3 Der Verkäufer schickt dem Kunden die Auftragsbestätigung mittels E-Mail.

2.4 Vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung über das Online-Verfahren des Verkäufers kann der Kunde seine Daten jederzeit mit den üblichen Maus- und Tastaturfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden vor der verbindlichen Übermittlung der Bestellung alle Daten in einem Bestätigungsfenster angezeigt, wo sie noch mit den normalen Maus- und Tastaturfunktionen geändert werden können.

2.5 Tritt der Kunde als Verbraucher auf, ist die einzige für den Vertragsabschluss verfügbare Sprache Italienisch.

3) Widerrufsrecht
3.1 Verbraucher sind berechtigt, ihr Widerrufsrecht auszuüben.

3.2 Für weitere Informationen zum Widerrufsrecht, siehe Artikel 9.

4) Preise und Zahlungsbedingungen
4.1 Sofern vom Verkäufer in der Produktbeschreibung nicht anders angegeben, sind die vom Verkäufer angegebenen Preise Endpreise und beinhalten die anwendbaren Steuern gemäß gesetzlichen Bestimmungen. Etwaige zusätzliche Versand- und Lieferkosten werden separat ausgewiesen.

5) Spedition und Lieferbedingungen
5.1 Die Waren werden über einen Spediteur an die vom Kunden angegebene Adresse versandt. Die Bestellung wird unter Berücksichtigung der angegebenen Lieferadresse bearbeitet.

5.2 Wenn der Spediteur die Waren aufgrund der Unmöglichkeit der Lieferung an den Kunden an den Verkäufer zurückschickt, gehen die Kosten für den erfolglosen Versand zu Lasten des Kunden.

5.3 Im Falle der Selbstabholung durch den Kunden informiert der Verkäufer den Kunden, dass die bestellte Ware zur Abholung bereit steht. Sobald die Mitteilung eingegangen ist, kann der Kunde die Ware beim Verkäufer abholen. In diesem Fall werden die Versandkosten nicht berechnet.

6) Gewährleistung
6.1 Im Falle der Gewährleistung für Mängel an den verkauften Waren gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

6.2 Der Kunde muss die Mängel dem Verkäufer innerhalb von acht Tagen nach deren Entdeckung anzeigen.

7) Haftungsbeschränkung
7.1 Der Verkäufer übernimmt keine Verantwortung für die Verzögerung oder Nichtlieferung der Waren aufgrund höherer Gewalt wie z.B. Unfälle, Explosionen, Brände, Streiks und/oder Aussperrungen, Erdbeben, Überschwemmungen, Epidemien, Pandemien und andere ähnliche Ereignisse, die ganz oder teilweise die Ausführung des Vertrags innerhalb der vereinbarten Zeit verhindern.

7.2 Der Verkäufer haftet dem Kunden gegenüber, außer im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, nicht für Funktionsstörungen des Internets und den Verbindungen, die außerhalb der Kontrolle des Verkäufers liegen.

7.3 Der Verkäufer haftet weder gegenüber den Vertragsparteien noch gegenüber Dritten für Schäden, Verluste und Kosten, die infolge der Nichterfüllung des Vertrags aus den oben genannten Gründen entstehen.

7.4 Der Verkäufer übernimmt keine Verantwortung für die betrügerische und illegale Verwendung von Kreditkarten, Schecks und anderen Zahlungsmitteln durch Dritte bei der Bezahlung der gekauften Produkte, wenn er nachweisen kann, dass er alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen nach bestem Wissen und Gewissen und mit der üblichen Sorgfalt getroffen hat.

8) Verpflichtungen des Kunden
8.1 Der Kunde verpflichtet sich, den Preis des gekauften Produkts in der in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegebenen Fristen und Modalitäten zu bezahlen.

8.2 Der Kunde verpflichtet sich, nach Abschluss des Kaufvorgangs die vorliegenden allgemeinen Bedingungen - die er jedoch bereits als obligatorischen Schritt des Kaufvorgangs angesehen und akzeptiert hat - sowie die Spezifikationen des zu kaufenden Produkts auszudrucken und aufzubewahren, um die im Gesetzesdekret Nr. 206 vom 6. September 2005 festgelegten Bedingungen vollständig zu erfüllen.

8.3 Es ist dem Kunden strengstens untersagt, falsche und/oder erfundene und/oder fiktive Daten in das Registrierungs- und/oder Kaufverfahren über das entsprechende elektronische Formular einzugeben; die persönlichen Daten und die E-Mail müssen den echten persönlichen Daten entsprechen und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Der Kunde übernimmt daher die volle Verantwortung für die Richtigkeit und Wahrhaftigkeit der Daten, die in das elektronische Registrierungsformular eingegeben werden, um den Produktkaufvorgang abzuschließen.

8.4 Der Kunde stellt den Verkäufer von jeglicher Verantwortung frei, die sich aus der Ausstellung falscher Steuerbelege aufgrund von Fehlern in den vom Kunden gelieferten Daten ergibt, wobei der Kunde allein für die korrekte Eingabe verantwortlich ist.

8.5 Im Falle eines Kaufs von Produkten, die Alkohol enthalten, erklärt der Kunde ausdrücklich, das gesetzlich vorgeschriebene Volljährigkeitsalter für den Kauf solcher Produkte erreicht zu haben. Darüber hinaus garantiert der Kunde von alkoholischen Produkten die Echtheit der Dokumente, die dem Verkäufer zur Ausführung dieses Vertrags übermittelt werden.

9) Widerrufsrecht gemäß GvD Nr. 206/2005
9.1 Das Widerrufsrecht zugunsten der Verbraucher wird nur für die Produkte anerkannt, die im GvD Nr. 206 vom 6. September 2005 vorgesehen sind.

9.2 Bei Produkten, bei denen das Rücktrittsrecht nicht ausgeschlossen ist, hat der Kunde das Recht, innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen, beginnend ab dem Tag des Erhalts des gekauften Produkts, ohne Vertragsstrafe und ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten. Jeder Widerruf ist an Mannius G.m.b.H. mit Sitz in

39056 Welschnofen (BZ)
Wirtsweg Nr. 4
E-Mail: info@marionsgrillstube.it
Tel.: 0039 331 949 0705

zu übermitteln.

9.3 Entscheidet sich der Kunde, vom Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, so hat er den Verkäufer durch eine ausdrückliche Erklärung (z.B. Brief per Post oder E-Mail) über seine Entscheidung, vom Vertrag zurückzutreten, zu informieren. Zu diesem Zweck kann der Kunde auch das in Anhang I Teil B des GvD Nr. 21/2014 enthaltene Standardformular für den Widerruf verwenden, dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich.

9.4 Zur Einhaltung der Widerrufsfrist reicht es aus, die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abzusenden. Die Beweislast in Bezug auf die Ausübung des Widerrufsrechts gemäß diesem Artikel liegt beim Kunden.

9.5 Die Waren müssen unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Datum, an dem der Kunde den Verkäufer über seine Entscheidung, vom Vertrag zurückzutreten, informiert hat, zurückgegeben werden. Der Kunde haftet nur für die Wertminderung der Waren, die sich aus einem Gebrauch der Waren ergibt, der nicht notwendig war, um die Art, die Eigenschaften und die Funktionsweise der Waren festzustellen.

9.6 In den im Art. 59 des GvD Nr. 206/2005 ausdrücklich vorgesehenen Fällen ist das Widerrufsrecht zugunsten des Kunden in jedem Fall ausgeschlossen.

9.7 Der Kunde, der das Widerrufsrecht gemäß diesem Artikel ausübt, trägt die direkten Kosten der Rücksendung der Waren an den Verkäufer.

9.8 Der Kunde, der von seinem Widerrufsrecht gemäß den Bestimmungen dieses Artikels Gebrauch macht, erhält die bereits gezahlten Beträge ohne Lieferkosten zurückerstattet. Diese Beträge werden unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab dem Tag, an dem der Verkäufer die Rücksendung vom Kunden erhalten hat, mit den gleichen Zahlungsmitteln zurückerstattet, die der Kunde für die erste Transaktion verwendet hat, es sei denn, es wurde mit dem Kunden ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Sofern der Verkäufer nicht angeboten hat, die Waren selbst abzuholen, kann der Verkäufer die Rückerstattung jedoch so lange zurückhalten, bis er die Waren erhalten hat oder bis der Kunde nachgewiesen hat, dass er die Waren zurückgegeben hat, je nachdem, was zuerst eintritt.

9.9 Nach Erhalt der Mitteilung, in der der Kunde den Verkäufer über die Ausübung des Widerrufsrechts informiert, sind die Parteien vorbehaltlich der Bestimmungen dieses Artikels von ihren gegenseitigen Verpflichtungen befreit.

9.10 Das Widerrufsrecht gilt nicht für Verträge über die Lieferung von Waren, die sich rasch verschlechtern können oder deren Verfallsdatum rasch überschreiten würde. Sofern nicht anders vereinbart, besteht bei Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitaktivitäten kein Rücktrittsrecht, wenn der Vertrag ein Datum oder einen Zeitraum für die Erbringung solcher Dienstleistungen vorsieht. Folglich ist das Rücktrittsrecht auch bei Verträgen über den Verkauf von Eintrittskarten für geplante Freizeitveranstaltungen ausgeschlossen.

9.11 Im Falle von fehlerhaften Produkten (z.B. Korkgeschmack etc.) wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter: info@marionsgrillstube.it.

10) Ausdrückliche Aufhebungsklausel
10.1 Die vom Kunden übernommenen Verpflichtungen gemäß Artikel 8 und 9 sind wesentlich, so dass durch ausdrückliche Vereinbarung zwischen den Parteien, die Nichterfüllung nur einer dieser Verpflichtungen, wenn nicht durch Zufall oder höhere Gewalt bestimmt, gemäß Art. 1456 des italienischen ZGB zur Vertragsauflösung führt, ohne dass es einer gerichtlichen Entscheidung bedarf.

11) Mitteilungen
11.1 Mit Ausnahme der ausdrücklich angegebenen oder durch gesetzliche Verpflichtungen festgelegten Fälle erfolgt die Kommunikation zwischen dem Verkäufer und dem Kunden vorzugsweise in Form von E-Mail-Nachrichten an die jeweiligen elektronischen Adressen, die von beiden Parteien als gültige Kommunikationsmittel angesehen werden und deren Vorlage allein deshalb nicht vor Gericht angefochten werden kann, weil es sich um computergestützte Dokumente handelt.

11.2 An den Verkäufer gerichtete schriftliche Mitteilungen sowie etwaige Beschwerden werden nur dann als gültig betrachtet, wenn sie an die folgende Adresse gesendet werden: Mannius G.m.b.H., mit Sitz in

39056 Welschnofen (BZ)
Wirtsweg Nr. 4
E-Mail: info@marionsgrillstube.it
Tel.: 0039 331 949 0705.

11.3 Beide Parteien können ihre E-Mail-Adresse für die Zwecke dieses Artikels jederzeit ändern, vorausgesetzt, sie benachrichtigen die andere Partei rechtzeitig in Übereinstimmung mit den im vorstehenden Absatz festgelegten Modalitäten.

12) Datenverarbeitung Alle Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. 13) Online Schlichtungsstelle
Wir informieren die in Europa ansässigen Verbraucher, dass sie sich zur Beilegung von Streitigkeiten, die sich aus dem Online-Kauf von Waren oder Dienstleistungen auf unserer Website ergeben, nach vorheriger Kontaktaufnahme mit uns zur direkten Lösung der Beschwerde von Mannius G.m.b.H. an folgende Stelle wenden können: "Conciliareonline.it", auf der Website www.conciliareonline.it:

Zwölfmalgreinerstraße, 2
I -39100 Bozen (BZ)
Tel. 0471/975597
Fax 0471/979914

14) Schlussbestimmungen
14.1 Dieser Vertrag hebt alle früheren Vereinbarungen, Absprachen, Verhandlungen, schriftlich oder mündlich, zwischen den Parteien auf, die sich auf den Gegenstand dieses Vertrags beziehen, und ersetzt sie.

14.2 Die etwaige Unwirksamkeit einzelner Klauseln berührt nicht die Gültigkeit des gesamten Vertrages.

14.3 Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen sind in italienischer und deutscher Sprache abgefasst. Für den Fall, dass Auslegungsschwierigkeiten auftreten, vereinbaren die Parteien, dass der italienische Text als authentisch und wirksam angesehen wird.

15) Gerichtsstand und anwendbares Recht
15.1 Handelt der Kunde als Verbraucher im Sinne von Ziffer 1.2, so gilt für alle Rechtsbeziehungen zwischen den Parteien das Recht des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Wohnsitz des Kunden.

15.2 Handelt der Kunde als Gewerbetreibender im Sinne von Punkt 1.2, so gilt für alle Rechtsbeziehungen zwischen den Parteien italienisches Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Sitz des Verkäufers (Bozen).

Diese Website verwendet Cookies

Um die Funktionalität unserer Website garantieren zu können, verwendet unsere Seite Cookies und ähnliche Technologien. Diese werden in technische und funktionelle Cookies eingeteilt (ua. Analysecookies). Wenn Sie mindestens 16 Jahre alt sind können sich im Menü rechts dafür entscheiden alle Cookies anzunehmen, detailierte einwilligungen zu geben oder alle cookies, bis auf notwenidige cookies, abzulehnen.

Verwendete Dienste:
  • Google Dienste
  • Mannius Web
Service Einstellungen

Hier finden Sie eine liste mit allen von uns verwendeten Diensten. Sie können für jeden funktionellen Dienst einzeln entscheiden ob Sie ihn annehmen oder ablehen wollen. Esenzielle Dienste können nicht abgelehnt werden.

Google Dienste:

Diese Website verwendet Google Dienste. Diese Dienste unterteilen sich in Tracking und Werbedienste. Wir verwenden diese Dienste, um Nutzerverhalten auf unserer Website zu beobachten und um mit diesen Informationen unser Webangebot zu verbessern.

Betreiber: Alphabet Inc.
Abgelehnt
Mannius Web:

Dieser Dienst wird verwendet, um den Webshop zu ermöglichen.

Betreiber: Mannius GmbH
Essenziell